Lapp Connected Award - www.lappkabel.de

Lapp Connected Award

Im Rahmen des ITFS-Sponsorings schreibt die Lapp Gruppe den Lapp Connected Award aus.

Was wäre unsere Welt ohne leistungsfähige Kabel und Leitungen? Von der modernen Maschinen- und Anlagentechnik über das Stromnetz bis zum Internet: Kabel und Leitungen ermöglichen reibungslose Fertigungsprozesse, halten die Welt am Laufen, bringen Fortschritt und Wohlstand in die entlegensten Gebiete und schaffen Verbindungen, die ganze Kontinente überwinden. Das gilt nicht nur für Wirtschaft und Industrie, sondern ebenso für die Beziehungen zwischen Menschen und Kulturen. In unserer heutigen „Connected World“ sind schließlich alle irgendwie miteinander verbunden.

Mitmachen und gewinnen

Passend zum Lapp-Slogan „Reliably Connecting the World“ dürfen Beiträge rund ums Thema „Verbindungen“ eingereicht werden. Ob 2D-Zeichentrick, 3D-Computeranimation oder Stop Motion – erlaubt ist, was gefällt und die Idee am besten transportiert. Das Thema „Verbindungen“ bietet reichlich Raum für Interpretation und künstlerische Freiheit. Dabei ist es nicht entscheidend, ob im Wettbewerbsbeitrag Kabel zu sehen sind. Was zählt, ist vielmehr eine fantasievolle Umsetzung des Themas.

Der Gewinnerfilm des Jahres 2017 - "Shine" by Alexander Dietrich und Johannes Flick // Filmakademie Baden-Württemberg GmbH


Der Gewinnerfilm des Jahres 2016 - "Head On" by Lior Ben Horin:


Der Gewinnerfilm des Jahres 2015 - "Pass it on" by Teresa Cruz: