Die Familie - www.lappkabel.de

Die Familie

In dritter Generation erfolgreich

Ursula Ida, Andreas und Siegbert Lapp

LAPP - ein deutsches Familienunternehmen auf Wachstumskurs

Über drei Millionen Firmen sind hierzulande im Besitz von Unternehmerfamilien. LAPP generierte 2017 über eine Milliarde Euro Umsatz. Laut DDW-Ranking „Top-Familienunternehmen in Deutschland“ 2018 gehört LAPP damit zu den 250 erfolgreichsten Firmen [HK|S1] .

Eine Erfolgsgeschichte, die mit einer einfachen Frage von Oskar Lapp begann: „Wie lässt sich das zeitaufwändige, manuelle Einziehen von Kabeladern und Schaltlitzen in Schläuche optimieren?“. Die Antwort des Ingenieurs war eine Innovation. Er erfand 1957 die erste industriell gefertigte ölbeständige und flexible Steuerleitung mit Farbcodierung.

Ursula Ida Lapp glaubte fest an die Entwicklung ihres Mannes, die später unter dem Markennamen ÖLFLEX® bekannt wurde. 1959 meldete sie deshalb beim Amtsgericht Stuttgart die U.I. Lapp KG an. Ein Firmenname, den beide Ehepartner gemeinsam am Küchentisch entwickelt hatten und der die Firma als Familienunternehmen erkennbar machen sollte. Für den Anschub ihrer Selbständigkeit nahm das Paar einen Kredit von 50.000 Mark auf. Eine Investition, die sich schnell auszahlte. Die Nachfrage nach vorgefertigten Kabelsträngen war enorm, LAPP expandierte schnell.

Mit ihrem Fleiß, ihrem Ehrgeiz, ihrer Weitsicht und ihrem Mut wurden Oskar und Ursula Ida Lapp zum Vorbild – auch für ihre Söhne Andreas und Siegbert. Bruchlos führten sie nach dem Tod von Oskar Lapp, der im Jahr 1987 an einem Herzinfarkt starb, die Firma gemeinsam mit ihrer Mutter im Sinne ihres Vaters weiter.

Die Verantwortung für die Firma und ihre Mitarbeiter trägt seit einigen Jahren nun auch die dritte Generation der Familie Lapp mit. Matthias Lapp, der Enkel von Ursula Ida Lapp, übernahm nach mehreren Funktionen im Unternehmen, 2017 die Aufgaben von Andreas Lapp, der als Vorsitzender in den Aufsichtsrat der U.I. Lapp GmbH wechselte. Sein Bruder Alexander Lapp verantwortet, nach einiger Zeit bei der Lapp Holding in Singapur, heute als Global Manager Digital & eBusiness bei der LAPP Gruppe die digitale Transformation der Firma.

Für die 1930 geborene Gründerin Ursula Ida Lapp, die auf ein langes und erfülltes Berufsleben zurückschauen kann, sichert der frühe und strategisch geplante Eintritt der dritten Lapp Generation das Wachstum und damit die Zukunft des global agierenden Familienunternehmens.