AIDAluna - www.lappkabel.de

Lapp sorgt für Festbeleuchtung auf hoher See.

AIDAluna

Die AIDAluna mit flammwidriger ÖLFLEX® FD CLASSIC Verkabelung.

Die AIDAluna ist eines der jüngsten Traumschiffe der AIDA Cruises. Sie wurde 2009 in Dienst gestellt. Erbaut wurde der Ozeanriese von der MEYER WERFT GmbH in Papenburg, Deutschland. Das prachtvolle Schiff ist 252m lang, 32,2m breit und 13 Decks hoch. Es verfügt über 1025 Passagierkabinen, 7 Restaurants, 11 Bars, Theater, Kino und zahlreiche Einrichtungen mehr.
Vier Dieselmotoren des Herstellers MaK treiben das schwimmende Luxushotel mit insgesamt circa 50.000 PS an. Die Dienst-geschwindigkeit liegt bei rund 22 Knoten (ca. 41 km/h).

Die LAPP Lösungen

Die Sicherheitsanforderungen an Bord eines Passagierschiffes sind extrem hoch. Genau aus diesem Grund bei der Beleuchtungs-verkabelung fiel die Wahl auf ÖLFLEX® FD 820 H sowie ÖLFLEX® FD CLASSIC 810 Anschluss- und Steuerleitungen. Diese sind flammwidrig nach IEC 60332-1-2, hochbiegsam und mit ihren kleinen Querschnitten geradezu prädestiniert für das Einziehen in die engen Rohre und Kanäle, die im Schiffsbau verwendet werden.

Die biegsamen ÖLFLEX® FD CLASSIC Leitungen kommen nicht nur im Schiffbau, sondern überwiegend in Energieführungsketten und ortsveränderlichen Maschinenteilen, sowie in Fließ- und Montagebändern zum Einsatz. Dank adhäsionsarmer Oberflächen eignen sich die Markenprodukte zudem für feuchte bzw. nasse Umgebungen. Für sichere Verbindungen zwischen ÖLFLEX® FD CLASSIC Kabeln mit Gehäusen und Schaltschränken sorgen SKINTOP® Kabelverschraubungen.

Der Kunde

Bereits in sechster Generation befindet sich die Meyer Werft im Besitz der Familie Meyer: Bernard Meyer ist seit 1982 Geschäftsführer des Unternehmens. Seit über 213 Jahren ist das Unternehmen bemüht, sich ständig weiter zu entwickeln und auf dem neusten Stand der Technik zu sein.
Die Meyer Werft baut heute Luxusliner für Kunden aus aller Welt und hat sich zudem auf den Bau von Spezialschiffen wie beispielsweise luxuriösen Auto- und Passagierfähren, Ro-Ro- und Passagierschiffen, Gastankern und Tiertransportschiffen spezialisiert.

Web: www.meyerwerft.de
Mail: presse(at)meyerwerft.de

Die Anforderungen & Vorteile
Ein Kreuzfahrtschiff – hier wird High-Tech auf engstem Raum verbaut. Die Anschluss- und Steuerleitungen ÖLFLEX® FD 820 H sowie ÖLFLEX® FD CLASSIC 810 eignen sich einerseits durch ihre hohe Flammwidrigkeit nach IEC 60332-1-2 zum Schutz von Personen und Sachwerten, andererseits lässt sie sich aufgrund ihrer kleinen Kabelquerschnitte perfekt durch enge Rohre und Kanäle ziehen. Zwei Faktoren die auf einem Schiff von enormer Bedeutung sind. Zudem eignen sich die Leitungen durch ihre adhäsionsarmen Oberflächen kombiniert mit SKINTOP® Kabelverschraubungen perfekt für den Einsatz in feuchten Räumen.

Die verwendeten Produkte

Für die Beleuchtungsverkabelung wurden ÖLFLEX® FD 820 H und ÖLFLEX® CLASSIC 810 Anschluss- und Steuerleitungen eingesetzt. Zur dichten Verbindung der Kabel SKINTOP® Kabelverschraubungen.