Nachhaltigkeit als wichtiger Teil der LAPP DNA

„Wir haben nur eine Welt, die wir nutzen können, und unsere Aufgabe ist es, mit den Ressourcen dieser einen Welt verantwortungsvoll umzugehen. Diese Mission ist fest in unserem Kernwert „familienorientiert“ verankert, da es unsere Verantwortung ist, der nächsten Generation einen gesunden Planeten zu hinterlassen, der für unsere Enkelkinder geeignet ist. Ich hoffe, dass wir diese Herausforderung gemeinsam angehen – mit den Ideen, dem Know-how und der Kraft aller unserer Mitarbeitenden.“

Andreas Lapp, Vorsitzender des Aufsichtsrats der U.I. Lapp GmbH und Sohn der Unternehmensgründer Ursula Ida und Oskar Lapp.

nachhaltigkeit

LAPP ist ein Familienunternehmen. Das prägt unsere Kultur. Wir denken langfristig und handeln verantwortungsbewusst – für unsere Mitarbeitenden, für unsere Kunden, für die Umwelt und die Gesellschaft. So tragen wir nachhaltig zur Zukunft künftiger Generationen und zur Erhaltung unseres Planeten bei. „Reliably connecting the world" ist mehr als ein Versprechen. Nachhaltiges Handeln ist in unserer LAPP DNA fest verankert.

Bei uns steht nachhaltiges, umweltschonendes Wirtschaften und der verantwortungsvolle Umgang mit allen natürlichen Ressourcen im Fokus. Wir sind davon überzeugt, dass wir als Unternehmen mit gutem Beispiel voranschreiten müssen. Und das tun wir. Denn wirtschaftlicher Erfolg ist für uns immer auch mit der Verantwortung für unseren Lebensraum verbunden und Nachhaltigkeit ein anerkanntes Kriterium bei allen Unternehmensentscheidungen. Darüber hinaus haben wir ein ausgeprägtes Verständnis für verantwortungsvolles, wertschätzendes und regelkonformes Geschäftsverhalten, das wir weltweit umsetzen.

Unser Nachhaltigkeitsengagement:

  • Wir unterstützen die Vereinten Nationen bei der Umsetzung der Agenda 2030, in dem wir uns an den 17 UN Sustainable Development Goals (SDGs), die den Rahmen für nachhaltiges Wirtschaften auf ökonomischer, ökologischer und gesellschaftlicher Ebene setzen, orientieren.
  • Wir berücksichtigen vor allem beim Thema „Umwelt“ wegweisende Leitlinien auf europäischer Ebene wie den EU Green Deal, materialbezogene Vorschriften wie REACH / RoHS und stehen hinter den Zielen des Pariser Klimaabkommens. Als global agierendes Unternehmen berücksichtigen wir aber auch spezifische Anforderungen aus unseren amerikanischen und asiatischen Vertriebs- und Produktionsregionen.
  • Wir setzen in unserem Unternehmen transparente und glaubwürdige Ziele, verankern diese in unserer Strategie und machen so Nachhaltigkeit zum Bestandteil aller Geschäftsprozesse. Uns ist es wichtig, die Maßnahmen anzugehen, die beim Thema Gesellschaft, Unternehmen und Umwelt den größten Impact haben. Dabei folgen wir dem Motto „Erst in der Tiefe Verständnis schaffen, dann in der Breite Ansätze vervielfältigen“. Beim Thema Umwelt nutzen wir die Wesentlichkeitsmatrix[AH1] , um Prozesse mit relevanter Umweltbelastung zu identifizieren. Projektbezogenen werden dann vor allem die Prozesse mit einer hohen CO2-Belastung bearbeitet. Im Fokus stehen unsere Produkte und deren Produktion, ob hausintern oder bei unseren Lieferanten.

Produkte und Lösungen


Gebäude und Werke


Kunden


Portfolio


Natur und Menschen