LAPP Predictive Maintenance Box

Ausfallprognose für Ethernet-Leitungen

Die vorausschauende Wartung ist eines der großen Versprechen von Industry 4.0, bei der die Analyse großer Datenmengen darauf ausgerichtet ist, Fehler zu erkennen, bevor sie auftreten, und kostspielige Ausfallzeiten zu vermeiden. LAPP hat mit dem seriennahen Prototypen der Lapp Predictive Maintenance Box eine innovative Lösung zur Überwachung des Kabelzustands entwickelt. Auf dieser Seite finden Sie dazu die wichtigsten Informationen.

Das Konzept in Kürze:

Die Lapp Predictive Maintenance Box, kurz PMBx, ist klein, kompakt, robust und flexibel auch in bestehende Systeme integrierbar. Sie meldet rechtzeitig, wann eine Ethernet-Leitung ausfallen wird. Damit vermeidet die PMBx überraschende und dadurch teure Anlagenausfälle und hilft bei der Planung von Wartungsarbeiten. Anwender können die PMBx per WiFi über das IoT-Protokoll MQTT an ein Gateway oder eine Cloud anbinden. Aber auch das leitungsgebundene Abgreifen des Signals über einen digitalen Ausgang oder IO Link sind möglich. Die PMBx berechnet kontinuierlich den LAPP Predictive Indicator und schlägt Alarm, wenn die Übertragungseigenschaften einer Leitung nachlassen und ein Ausfall droht – die Eingriffsschwelle lässt sich vom Kunden einstellen.

Die Eigenschaften und Vorteile auf einen Blick:

  • Lebensdauerprüfung für hochbeanspruchte Kabel (aktuell Fokus auf ethernetbasierten Leitungen) in dynamischen Anwendungen
  • In Neuanlagen oder als Retrofit in bestehenden Anlagen einsetzbar
  • Änderungen am Kabel wie spezielle Sensorelemente in der Leitung oder gar ein zweites Gerät am Leitungsende unnötig
  • Systemintegration durch standardisierte Schnittstellen und Protokolle (wie IO-Link und WiFi/MQTT)

Prototyp der Lapp Predictive Maintenance Box

Aktuell als seriennaher Prototyp in Pilotkundenanwendungen

Merkmale:

  • 100Mbit/s
  • Funkstandard IEEE 802.11b/g/n
  • M12, 4-pol, d-coded (Ethernet), M8, 4-pol, a-coded (Sensor)
  • Betriebsspannung: 10 - 30 VDC
  • Temperaturbereich: -25°C bis +60°C
  • IP 40

 Downloads:

  • Quick Start Guide DE
  • Aktuelle Firmware der Lapp Predictive Maintenance Box
Predictive Maintenance Box

Schematischer Aufbau des LAPP Predictive Maintenance Systems

Drei Referenzapplikationen im Überblick:

Anwendung BeispieLogostik

Industriesegment Logistik

Im Logistikzentrum Ludwigsburg (LC6) der Firma Lapp werden seit einem halben Jahr die Datenleitungen der Regalbediengeräte im vollautomatisierten Kabeltrommellager auf ihre Lebensdauer/Qualität überwacht.

Fotolia 44028466 XL

Industriesegment Medizin

Die Vorhersage von Kabelausfällen rettet Leben, indem sie die Funktionsfähigkeit während der Operation garantiert. Somit ist eine effiziente Gesundheitsversorgung garantiert.

Automatisierung 101709371 XL

Industriesegment Automobil

Eine vollständige Automatisierung erfordert eine 100%ige Verfügbarkeit der Maschinen und eine deterministische Planung der Serviceintervalle.