HITRONIC® POF Simplex PE Kabelausführung mit PE-Einzelader und PUR-Außenmantel - www.lappkabel.de

HITRONIC® POF SIMPLEX KABEL

Kunststofffaser als Einzelkabelausführung mit PUR-Mantel für feste oder bewegte Anwendung

HITRONIC® POF Simplex PE Kabelausführung mit PE-Einzelader und PUR-Außenmantel, nichtmetallische Zugentlastung; J-V2Y(ZN)11Y 1P980/1000

Für direkte Steckerkonfektion geeignet

  • Produktinformationen (PDF)
  • Versand und Lieferung

Ölresistent Niedriges Gewicht Hitzebeständig Halogenfrei

Artikelnummer Artikelbezeichnung Fasertyp Faseranzahl Außendurchmesser [mm] Gewicht kg/km Basiseinheit Preis (Basispreis)
HITRONIC® POF SIMPLEX PE-PUR
28020001
HITRONIC® POF SIMPLEX PE-PUR 980/1000 POF 1 5,5 25
HITRONIC® POF SIMPLEX FD PE-PUR für Schleppketten-Anwendung
28320001
HITRONIC® POF SIMPLEX FD PE-PUR 980/1000 POF 1 6 30

  • Wenn nicht anders spezifiziert, handelt es sich bei allen dargestellten Werten zum Produkt um Nennwerte. Weitere Wertangaben, wie z.B. Toleranzen erhalten Sie - soweit verfügbar und zur Veröffentlichung freigegeben- auf Anfrage.
  • Unsere Standardlängen finden Sie unter: www.lappkabel.de/kabel-standardlaengen
  • Die Fotografien und Grafiken sind nicht maßstäblich und keine detailgetreuen Abbildungen der jeweiligen Produkte.
  • Bei den Preisen handelt es sich um Nettopreise ohne Zuschläge und MwSt. Verkauf nur an Firmenkunden.

Klassifikation ETIM 5

  • ETIM 5.0 Class-ID: EC000034
  • ETIM 5.0 Class-Description: LWL-Kabel

Klassifikation ETIM 6

  • ETIM 6.0 Class-ID: EC000034
  • ETIM 6.0 Class-Description: LWL-Kabel

Abmessungen

  • Ader: 2, 2 mm
  • Kabel: siehe Tabelle

Fasertyp

  • POF - P980/1000

Normbezeichnung

  • J-V2Y(ZN)11Y

Optofasertype

  • Faserkern-Material: PMMA
  • Fasermantel-Material: Fluorpolymere

Zulässiger Biegeradius

  • ≥ 10 x Auβendurchmesser

Zulässige Zugkraft

  • Fest verlegt: 100 N
  • Kurzzeitig: 600 N

Temperaturbereich

  • Betrieb: -20°C bis +70°C
  • Verlegung: -10°C bis +50°C

Nutzen

  • Optische Signalübertragung bis 70 m
  • Einfache Handhabung
  • Keine Störung durch äußere Felder
  • Keine Erdungsprobleme
  • Für direkte Steckerkonfektion geeignet

Anwendungsgebiete

  • Kunststoff-LWL zur optischen Signalübertragung in industriellen Anwendungen
  • Als Bindeglied zwischen bewegten Teilen
  • FD-Kabelausführung:
    für bewegte Anwendungen (Schleppkette)

Produkteigenschaften

  • Beständig gegen Abrieb, Öl, Mikroben und Hydrolyse
  • Adhäsionsfrei
  • Außenmantel schwer brennbar
    und halogenfrei
  • FD-Kabelausführung:
    5.000.000 Biegezyklen

Aufbau

  • Kunststoff-Lichtwellenleiter
    (Polymer Optical Fibre: POF)
  • PE-Adermantel
  • Zugentlastung aus Aramid-Fasern
  • PUR Außenmantel
  • Farbe: orange (RAL 2003)