ÖLFLEX® POWER MULTI

Flexible, ölbeständige Anschlussleitung: (UL)-gelistet für Pritsche u. Extra-hard usage nach NEC; NFPA 79

ÖLFLEX®-Anschlussleitung, Tray TC, Extra-hard usage Flexible Cord STOOW, OIL RES II, DIR. BUR., FT4, IEC 300/500 V, NEC Art 501 Class I Division 1, IEC-Klasse 5

  • Flexible Cord STOOW für Extra-hard usage in den USA nach NEC
  • Breites Anwendungsspektrum (NFPA 70/NEC), NFPA 79-Konformität
  • FT4 + OIL RES I/II
  • Produktinformationen (PDF)
  • Versand und Lieferung

Maschinen- und Anlagenbau Öl & Gas Solarenergie Windenergie Außenbereich geeignet Flammwidrig Kältebeständig Mechanische Beständigkeit Montagezeit Ölresistent Robust UV-resistent Zulassungsvielfalt

CE CSA UL C_UL

Artikelnummer Aderzahl und mm² je Leiter Außendurchmesser [mm] Kupferzahl kg/km Gewicht kg/km Basiseinheit Preis (Basispreis)
611803
3 G 1.0 9.4 29,763 92
611804
4 G 1.0 10.1 38,692 106
611805
5 G 1.0 12.0 49,109 122
611812
12 G 1.0 16.1 115,195 260
611603
3 G 1.5 10.1 43,157 110
611604
4 G 1.5 10.9 58,038 128
611605
5 G 1.5 12.9 72,027 153
611612
12 G 1.5 18.3 172,775 330
611618
18 G 1.5 20.9 259,237 440
611625
25 G 1.5 24.5 360,134 598
611403
3 G 2.5 13.8 72,027 137
611404
4 G 2.5 14.8 96,73 167
611405
5 G 2.5 16.8 120,541 198
611203
3 G 4.0 16.0 115,183 188
611205
5 G 4.0 18.8 191,972 286
611003
3 G 6.0 17.2 172,775 342
611004
4 G 6.0 18.6 230,664 402
610803
3 G 10.0 21.3 288,702 641
610804
4 G 10.0 24.0 383,944 844

Nutzen

  • Einsetzbarkeit für verschiedene Verlege-Arten und -Orte in den USA nach NFPA/ NEC unter einer LAPP-Artikelnummer, dank UL-Listings (UL) STOOW und (UL) TC bzw. TC-ER sowie dank Aufbau & Eigenschaften, die mit diesen Listings verknüpft sind
  • Abgesehen von ungeschützter Verlegung auf Pritsche in den USA dank TC(-ER) Listing: ...weitere, normativ ausdefinierte Möglichkeiten ungeschützter Verlegung in den USA nach anwendungsspezifischen NEC Articles dank (UL)-Listing STOOW/ Extra-hard usage Flexible Cord

Anwendungsgebiete

  • Industriemaschinen, Anlagenbau in den USA
  • Ungeschützter 600V-Betrieb auf Kabelpritsche in den USA, einschl. 1,8m-Exposed-Run-Sektionen für Versionen mit mindestens 3 Adern
  • Gemäß Article 400 des NEC/ NFPA 70: Generell erlaubte Anwendungsfelder in den USA und generell verbotene Anwendungsfelder für die Bauarten-Gruppe aller Flexible Cords und aller Flexible Cables nach UL 62;
    Anwendungsgebote und -einschränkungen für Flexible Cords in Spezialanwendungen nach weiteren NEC Articles, z. B. 501 (Class I Locations), 422 (Appliances) oder 520 (Bestimmte Orte für Aufführung und Produktion von Entertainment), etc.
  • Weitere typische Orte in den USA, gemäß Vorgaben anzuziehender US-Installations-Standards (z. B. NEC/ NFPA 70): Leitung zum Starkstrom-Anschluss von Betriebsmitteln, Lackieranlagen, Geräte, Fabrikverlegungen (Endverbraucherstromkreise), div. Starkstromverbindungen in industrieller Umgebung, für Anschluss-/ Verlängerungs-Starkstromkonfektionen
  • In explosionsgefährdeten Bereichen in den USA, nach Kapitel 5 des NEC/ NFPA 70: Class I, II und III, jeweils Division 1 und 2, sowie eigensichere Stromkreise, unter Beachtung von:
    - Vorgaben in Kapitel 5 des NEC (v.a.: Articles 500 - 504) bzgl. Leitungsaufbau, Leitungsbauart, Verlegung, Anwendung;
    - Aufbau, Zertifizierung, Kennzeichnung dieser Leitungskomponente

Produkteigenschaften

  • Erhöht flammwidrig FT4
  • Erhöht ölbeständig OIL RES I/II
  • UV-beständig, getestet nach sunlight resistant test gemäß UL 1277, UL 62, UL 2556
  • Getestet auf ungeschützte, direkte Erdverlegbarkeit in den USA (direct burial) nach UL 1277

Norm-Referenzen / Zulassungen

  • Zertifiziert durch UL nach UL 1277 für individuell durch Drittstelle zu prüfenden TC-600V-Einsatz in den USA: Grundsätzlich UL Type TC (Tray Cable) und für mindestens 3 oder mehr Adern zusätzlich TC-ER (Tray Cable for Exposed Run) [UL CCN: QPOR; UL File No.: E171371]
  • Zertifiziert durch UL nach UL 62 für individuell durch Drittstelle zu prüfenden STOOW-Einsatz in den USA: UL Type STOOW (Extra-hard usage Flexible Cord) [UL CCN: ZJCZ; UL File No.: E146118]
  • Zertifiziert durch UL nach CSA C22.2 No. 239 und CSA C22.2 No. 230 für individuell durch Drittstelle zu prüfenden CIC/TC-Einsatz in Kanada: c(UL) CIC/TC FT4 [UL CCN: QPOR7; UL File No.: E171371]
  • Zertifiziert durch UL nach CSA C22.2 No. 49 für individuell durch Drittstelle zu prüfenden STOOW-Einsatz in Kanada: c(UL) STOOW [UL CCN: ZJCZ7; UL File No.: E146118]
  • Zertifiziert durch CSA nach CSA C22.2 No. 210 für individuell durch Drittstelle zu prüfenden Einsatz in Kanada: CSA AWM II A/B FT4

Aufbau

  • Feindrähtige Litze aus blanken Kupferdrähten
  • Isolierhülle aus speziell konzipiertem PVC
  • Mantel, schwarz, aus speziell konzipiertem, thermoplastischen Polymer mit verbesserter Langlebigkeit

Klassifikation ETIM 5

  • ETIM 5.0 Class-ID: EC001578
  • ETIM 5.0 Class-Description: Flexible Leitung

Klassifikation ETIM 6

  • ETIM 6.0 Class-ID: EC001578
  • ETIM 6.0 Class-Description: Flexible Leitung

Ader-Ident-Code

  • - Farbige Adern, nummeriert, Plus Schutzleiter in GN/GE (30 % Streifenbreite);
    - Nur für zweiadrige Ausführung: Ohne Schutzleiter
    - Beispiel 3 Adern:
    SCHWARZE Ader: "1 - ONE"
    WEIßE Ader: "2 - TWO"
    GN/GE-Ader: Ohne Nummer
  • - Aderfarbcode:
    2 Adern: Schwarz, Weiß
    3 Adern: Schwarz, Weiß, Grüngelb
    4 Adern: Schwarz, Weiß, Rot, Grüngelb
    5 Adern: Schwarz, Weiß, Rot, Braun, Grüngelb
    6 Adern oder mehr: Schwarz mit weißen Nummern, außer der enthaltene GN/GE-Schutzleiter

Leiteraufbau

  • Feindrähtig nach DIN EN 60228 (VDE 0295), Klasse 5 / IEC 60228 class 5

Mindestbiegeradius

  • Installation: 4 x Außendurchmesser

Nennspannung

  • UL/CSA TC/STOOW: 600 V
  • IEC U0/U: 300/500 V

Prüfspannung

  • 2000 V

Schutzleiter

  • G = mit Schutzleiter GN/GE

Temperaturbereich

  • UL/CSA TC: -25°C bis +90°C;
  • Gelegentlich bewegt/ Nordamerika: -25°C bis +105°C;
    Fest verlegt/ Nordamerika: -40°C bis +105°C

  • Wenn nicht anders spezifiziert, handelt es sich bei allen dargestellten Werten zum Produkt um Nennwerte. Weitere Wertangaben, wie z.B. Toleranzen erhalten Sie - soweit verfügbar und zur Veröffentlichung freigegeben- auf Anfrage.
  • Kupferpreisbasis: EUR 150 / 100 kg; Zur Anwendung und Definition von 'Metallpreisbasis' und 'Metallzahl' siehe Kataloganhang T17
  • Unsere Standardlängen finden Sie unter: www.lappkabel.de/kabel-standardlaengen
  • Aufmachung: Ring ≤ 30 kg oder ≤ 250 m, sonst Trommel
  • Bitte gewünschte Aufmachung angeben (z.B. 1 x 610 m Trommel oder 8 x 76 m Ringe)
  • Die Fotografien und Grafiken sind nicht maßstäblich und keine detailgetreuen Abbildungen der jeweiligen Produkte.
  • Bei den Preisen handelt es sich um Nettopreise ohne Zuschläge und MwSt. Verkauf nur an Firmenkunden.
  • *AD = Außendurchmesser