H1Z2Z2-K

Vernetzte Solarleitungen - Bauart H1Z2Z2-K, zertifiziert gemäß EN 50618

H1Z2Z2-K - Vernetzte Solarleitung gemäß EN 50618 für langlebigen, witterungsbeständigen Einsatz in Photovoltaikanlagen.

  • BauPVO: Artikelnummer-Auswahl unter www.lappkabel.de/cpr
  • Bauartzertifiziert H1Z2Z2-K gemäß EN 50618
  • Ersetzt bisherige ÖLFLEX® SOLAR XLR-R
  • Produktinformationen (PDF)
  • Versand und Lieferung

Solarenergie Außenbereich geeignet Halogenfrei Kältebeständig Säurebeständig Temperaturbeständig UV-resistent

CE

Artikelnummer Leiterquerschnitt in mm² Außendurchmesser [mm] Kupferzahl kg/km Gewicht kg/km Basiseinheit Preis (Basispreis)
H1Z2Z2-K
Aderisolation: weiß / Außenmantel: schwarz
1023552
4 5,4 38,4 62
1023553
6 5,9 57,6 84
1023554
10 7 96 126
1023555
16 8,1 153,6 197
1023590
25 10,4 240 270
1023591
35 11,9 336 370
Aderisolation: weiß / Außenmantel: rot
1023572
4 5,4 38,4 62
1023573
6 5,9 57,6 84
1023574
10 7 96 126
1023575
16 8,1 153,6 197
Aderisolation: weiß / Außenmantel: blau
1023582
4 5,4 38,4 62
1023583
6 5,9 57,6 84
1023584
10 7 96 126
1023585
16 8,1 153,6 197

Nutzen

  • Reduktion der Brandausweitung sowie der toxischen Rauchgasbildung im Brandfall
  • Robust gegen mechanische Einwirkung
  • Einsatz im Freien

Anwendungsgebiete

  • PV-Anlagen mit DC-Systemspannung bis max. 1800 V
  • Für die Verkabelung von Solarmodulen sowie zur Verbindung der Modulreihen mit dem Wechselrichter
  • Flexible oder gebäudeintegrierte PV-Anlagen
  • Erdverlegbarkeit innerhalb erdverlegbarer Schutzrohre bei Sicherstellung Abführung Wasser/ Staunässe von der Leitungsoberfläche und bei Nutzung fachmännisch ausgeführten Kabelgrabens für das Schutzrohr mit mind. 50 cm rückgefülltem Erdreich (70 cm unter Straßen) über Warnband über Abdeckplatte über mind. 10 cm Sandschicht auf dem Schutzrohr, das seinerseits auf mind. 10 cm hohem Sandbett liegt
  • Langzeitige, permanente Lagerung oder dauerhafter Betrieb in bzw. unter Wasser nicht zulässig

Produkteigenschaften

  • Flammwidrig nach IEC 60332-1-2
  • Witterungs-/UV beständig nach EN 50618, Anhang E
  • Ozonbeständig nach EN 50396
  • Gute Kerb- und Abriebfestigkeit
  • Halogenfrei nach IEC 60754-1
    (Anteil halogensäurehaltiger Gase)
    Korrosivität der Brandgase nach IEC 60754-2 (Aziditätsgrad)

Norm-Referenzen / Zulassungen

  • Bauartzertifiziert H1Z2Z2-K gemäß EN 50618
  • Ausführungen mit anderen Querschnitten auf Anfrage

Aufbau

  • Feindrähtiger, verzinnter Kupferleiter
  • Aderisolation aus vernetztem Copolymer
  • Aderfarbe: weiß
  • Außenmantel aus vernetztem Copolymer
  • Mantelfarbe: schwarz, rot oder blau

Klassifikation ETIM 5

  • ETIM 5.0 Class-ID: EC001578
  • ETIM 5.0 Class-Description: Flexible Leitung

Klassifikation ETIM 6

  • ETIM 6.0 Class-ID: EC001578
  • ETIM 6.0 Class-Description: Flexible Leitung

Leiteraufbau

  • Feindrähtig nach VDE 0295,
    Klasse 5 / IEC 60228 Cl.5

Mindestbiegeradius

  • D</=8mm: 4D;
    8<D</=12mm: 5D;
    D>12mm: 6D
  • *D = Außendurchmesser der Leitung

Nennspannung

  • AC U0/U: 1,0/1,0 kV
    DC U0/U: 1,5/1,5 kV
    Max. zulässige DC-Systemspannung: 1,8 kV

Prüfspannung

  • AC 6500 V

Strombelastbarkeit

  • Gemäß EN 50618, Tabelle A.3

Temperaturbereich

  • -40°C bis +120°C max. Leitertemperatur basierend auf EN 60216-1
    Umgebungstemperaturbereich gemäß
    EN 50618: -40°C bis +90°C

  • Wenn nicht anders spezifiziert, handelt es sich bei allen dargestellten Werten zum Produkt um Nennwerte. Weitere Wertangaben, wie z.B. Toleranzen erhalten Sie - soweit verfügbar und zur Veröffentlichung freigegeben- auf Anfrage.
  • Kupferpreisbasis: EUR 150 / 100 kg; Zur Anwendung und Definition von 'Metallpreisbasis' und 'Metallzahl' siehe Kataloganhang T17
  • Unsere Standardlängen finden Sie unter: www.lappkabel.de/kabel-standardlaengen
  • Aufmachung: Ring 100 m; Trommel (500; 1000) m
  • Die Fotografien und Grafiken sind nicht maßstäblich und keine detailgetreuen Abbildungen der jeweiligen Produkte.
  • Bei den Preisen handelt es sich um Nettopreise ohne Zuschläge und MwSt. Verkauf nur an Firmenkunden.