H1Z2Z2-K, optimierte Version

H1Z2Z2-K/EN 50618-Solarleitung, Erdverlegbar: Impact-/Crushing-Resistance, AD8, Dca

H1Z2Z2-K - vernetzte Photovoltaik- (PV)/ Solarleitung lt. EN 50618, UV/Ozonbeständig, UL Crushing- & Impact-Resistance Test, AD8, Erdverlegbar, CPR Dca

  • AD8 - Dauerhaftes Eintauchen
  • Erdverlegbar entspr. Prüfung
  • Dca-klassifiziert nach CPR (BauPVO in DE)

Maschinen- und Anlagenbau Solarenergie Außenbereich geeignet Gute chemische Beständigkeit Flammwidrig Halogenfrei Hitzebeständig Kältebeständig Korrosionsbeständig Mechanische Beständigkeit Niedriges Gewicht Robust Säurebeständig Spannung Temperaturbeständig UV-resistent Wasserdicht Zulassungsvielfalt

CE

Artikelnummer Aderzahl und mm² je Leiter Außendurchmesser [mm] Kupferzahl kg/km Gewicht kg/km Basiseinheit Preis
Außenmantelfarbe: Schwarz
1023759
1 X 4 5,5 38,4 60
1023760
1 X 6 6 57,6 80
1023761
1 X 10 7,1 96 123
Außenmantelfarbe: Rot
1023774
1 X 4 5,5 38,4 60
1023775
1 X 6 6 57,6 80
1023776
1 X 10 7,1 96 123
Außenmantelfarbe: Blau
1023789
1 X 4 5,5 38,4 60
1023790
1 X 6 6 57,6 80
1023791
1 X 10 7,1 96 123

Nutzen

  • Einsatz im Freien
  • Robust gegen mechanische Einwirkung, Erdverlegbarkeit in fachmännisch ausgeführtem Kabelgraben innerhalb oder ohne Schutzsystem
  • Reduktion der Brandausweitung sowie der toxischen Rauchgasbildung im Brandfall
  • In der EU dank Dca-Klassifizierung am Betriebsort im Einklang mit vielen Gebäudetypen nach lokaler, rechtlicher Umsetzung der EU-BauPVO/ Bauproduktenverordnung (EU) Nr. 305/2011 [CPR - Construction Product Regulation]
  • 25 Jahre erwartbare Gebrauchsdauer bei normalen Gebrauchsbedingungen, wie festgelegt in EN 50618/ VDE 0283-618

Anwendungsgebiete

  • Für die freie und unbewegte oder aber frei hängende Außen- und Innen-Verkabelung von Solarmodulen oder Verbindungen der Modulreihen mit dem Wechselrichter, z. B. nach Normen für PV-Anlagen wie HD 60364-7-712 oder VDE 0100-712 sowie nach Solarleitungsnormen wie z. B. EN 50618/ VDE 0283-618 für harmonisierte Leitungsbauart H1Z2Z2-K, etc....; Kurzschluss- und Erdschluss-sicher gemäß Anhang A von EN 50618/ VDE 0283-618 sowie nach HD 60364-5-52
  • Gemäß Anhang A von EN 50618/ VDE 0283-618 auch für Verlegung in Elektroinstallationsrohren, -kanälen, Putz und Geräten sowie für den Einsatz in und an schutzisolierten Geräten und Anlagen (Schutzklasse II)
  • PV-Anlagen mit DC-Systemspannung bis max. 1800 V gegen Erde
  • AD8: Wasserkontakt oder Eintauchen dauerhaft bis max. 1 Meter Wassertiefe
  • Erhöhte, mechanische Robustheit, z. B. bei Schlag;
    Erdverlegung in fachmännisch ausgeführtem Kabelgraben (vgl. Abschnitt 4.2 in VDE 0891-6 oder Abschnitt 300.5 in Article 300 in NFPA 70/ NEC - National Electrical Code der USA) mit oder ohne zusätzlichem, erdverlegbaren Schutzsystem wie Schlauch/ Rohr;
    Bei Verwendung von zusätzlichem, erdverlegten Schutzsystem muss Staunässe aus kontaminiertem Wasser im Schutzsystem verhindert werden.

Produkteigenschaften

  • Witterungs-/ UV-beständig nach EN 50618/ VDE 0283-618, Anhang E, sowie ozonbeständig nach EN 50396;
    Querwasserdicht "AD8" nach IEC 60364-5-51/ HD 60364-5-51/ VDE 0100-510, IEC 62440 und EN 50525-2-21/ VDE 0285-525-2-21 bis 1 Meter Wassertiefe
  • Flammwidrig nach IEC 60332-1-2 sowie Dca-klassifiziert nach EU-BauPVO - europäische Bauproduktenverordnung (EU) Nr. 305/2011 [CPR - Construction Product Regulation]
  • Halogenfrei nach IEC 60754-1 (Anteil halogensäurehaltiger Gase),
    Geringe Korrosivität der Brandgase nach IEC 60754-2 (Aziditätsgrad)
  • Gute Kerb- und Abriebfestigkeit
  • Getestet nach erdverlegebezogenen, mechanischen UL 854 Tests Impact-Resistance und Crushing-Resistance

Norm-Referenzen / Zulassungen

  • Bauartzertifiziert H1Z2Z2-K gemäß EN 50618
  • Ausführungen mit anderen Querschnitten auf Anfrage

Aufbau

  • Feindrähtiger, verzinnter Kupferleiter
  • Aderisolation aus vernetztem Copolymer
  • Außenmantel aus vernetztem Copolymer
  • Mantelfarbe: schwarz, rot oder blau
  • Weitere Einzelfarben für den Außenmantel auf Anfrage

Klassifikation ETIM 5

  • ETIM 5.0 Class-ID: EC001578
  • ETIM 5.0 Class-Description: Flexible Leitung

Klassifikation ETIM 6

  • ETIM 6.0 Class-ID: EC001578
  • ETIM 6.0 Class-Description: Flexible Leitung

Leiteraufbau

  • Feindrähtig nach VDE 0295,
    Klasse 5 / IEC 60228 Cl.5

Mindestbiegeradius

  • 4 x AD

Nennspannung

  • AC U0/U: 1,0/1,0 kV
    DC U0/U: 1,5/1,5 kV
    Max. zulässige DC-Systemspannung: 1,8 kV

Prüfspannung

  • AC 6500 V
  • DC 15000 V

Strombelastbarkeit

  • Gemäß EN 50618, Tabelle A.3
  • Nach EN 50618 mit Reduktionsfaktoren für Häufung in der Verlegung gemäß... HD 60364-5-52

Temperaturbereich

  • >Leiter, max., nach EN 60216-1/ VDE 0304-21: 120°C;
    >Leiter, max., Kurz-/ Erdschluss (Dauer max. 5 s): 250°C;
    >Umgebung, min., fest verlegt: -40°C;
    >Umgebung, min., bewegt oder bei Verlegung: -25°C;
    >Umgebung, max., i.V.m. EN 60216-1/ VDE 0304-21: 90°C;
    >Umgebung, konstant, i.V.m. HD 60364-7-712/ VDE 0100-712: 70°C bis 90°C;
    >Umgebung, Strom-Reduktionsfaktor 1,00 bzgl. Umgebungstemperatur: 60°C;
    >Umgebung, max., gelagert: 40°C

  • Wenn nicht anders spezifiziert, handelt es sich bei allen dargestellten Werten zum Produkt um Nennwerte. Weitere Wertangaben, wie z.B. Toleranzen erhalten Sie - soweit verfügbar und zur Veröffentlichung freigegeben- auf Anfrage.
  • Kupferpreisbasis: Vollpreis; Zur Anwendung und Definition von 'Metallpreisbasis' und 'Metallzahl' siehe Kataloganhang T17
  • Unsere Standardlängen finden Sie unter: www.lappkabel.de/kabel-standardlaengen
  • Handels-Produkt, kein Lapp-Produkt
  • Die Fotografien und Grafiken sind nicht maßstäblich und keine detailgetreuen Abbildungen der jeweiligen Produkte.
  • Bei den Preisen handelt es sich um Nettopreise ohne Zuschläge und MwSt. Verkauf nur an Firmenkunden.