CPR Leistungserklärung - www.lappkabel.de

CPR Leistungserklärung

An dieser Stelle entsteht das Download-Angebot von Lapp Kabel zur Europäischen Bauproduktenverordnung (BauPVO) (EU) Nr. 305/2011 im Anwendungsbereich von  EN 50575:2014 + A1:2016:

(Starkstromkabel u. -leitungen, Steuer- u. Kommunikationskabel – Kabel u. Leitungen für allgemeine Anwendungen in Bauwerken in Bezug auf die Anforderungen an das Brandverhalten).

Zum Download gehört die Leistungserklärung (DoP) in (z.Zt.) deutscher und englischer Sprache.

Der passende Download kann auf zwei Wegen gefunden werden.

  1. Über den Produktnamen in der unten stehenden Tabelle
  2. Über die Liste der Lapp-Artikel-/ Bestellnr. (CPR-Artikel) mit Zuordnung der DoP-Dok.Nr. und des Produkttyp-Kennkodes

Im Download (CPR-Package) befindet sich eine Readme-Textdatei zur Orientierung.

Die gesetzliche Verpflichtung zur Durchgängigkeit/ Kontinuität der CE-Kennzeichnung an einem Produkt in der Handelskette ist eigentlich nichts Neues – im Zusammenhang mit CPR wird es aber besonders deutlich . Hersteller und Händler müssen dazu Vereinbarungen treffen. Das Lapp CPR-Package bietet eine Lösung (Händlervertrag).

Die Antworten in den Lapp Kabel FAQ vertiefen das Thema.

Pflichten der Händler – (EU) Nr. 305/2011, Artikel 14, (1)ff

„Die Händler beachten die Vorschriften dieser Verordnung mit der gebührenden Sorgfalt, wenn sie ein Bauprodukt auf dem Markt bereitstellen.“  Lapp Kabel entspricht dem für die folgenden Produkte:  

  Produktname
1 (N)HXMH
2 J-2Y(ST)Y...ST III BD
3 JE-LiYCY...BD
4 JE-LiYCY...BD EB
5 JE-Y(ST)Y...BD
6 JE-Y(ST)Y...BD EB
7 J-Y(ST)Y
8 J-Y(ST)Y Brandmeldekabel
9 N2XCH
10 N2XH
11 NAYY
12 NYCWY
13 NYCY
14 NYM
15 NYY
16 RD-Y(ST)Y