Ethernet Kommunikation von Schaltschrank zu Schaltschrank

applikationsbilder 1500 x 750 v25

Über den Hauptschaltschrank sind die verschiedenen Maschinenschaltschränke miteinander verbunden. Die Verbindung geht von Managed oder Unmanaged Switches im Schaltschrank. Der Anschluß erfolgt über feldinstallierbare RJ45 Datensteckverbinder bzw. Patchpanels, welche an Industrial Ethernet Leitungen installiert werden. Die Leitungen werden fest in Kabeltrassen verlegt.

Besondere Spezifikationen

  • Kabel in Kabeltrassen für die Anwendung in USA sind geprüft von Underwriter Laboratories (UL) als PLTC (power limited tray cable) oder für offene Kabeltrassen als PLTC-ER (power limited tray cable exposed run)
  • Für die Installation in der Kabeltrasse wird Meterware verwendet
  • Feldkonfektionierbarer RJ45-Stecker mit IP20 Schutzklasse im Schaltschrank
  • Stecker außerhalb des Schaltschranks haben Schutzklasse IP67
  • Managed Switches können für die Einrichtung von redundanten Netzwerken genutzt werden und besitzen umfangreiche Diagnosefunktionen

Verwendete Produkte

Für die Kommunikation vom Schaltschrank zum Hauptschaltschrank