Ethernet Kommunikation im Gebäude oder Büro

applikationsbilder 1500 x 750 v27

Das Gebäude- oder Büronetzwerk verbindet Computer, Server und die Anlagen untereinander und mit dem Internet. Ethernet-Kabel und Ethernet-Patchkabel, die in diesen Anwendungen eingesetzt werden, müssen oft halogenfrei, flammwidrig und CPR-zertifiziert sein, damit sie im Falle eines Brandes im Gebäude keine Gefahr für Menschenleben darstellen. Für die Verbindung zwischen den Gebäuden sorgen Glasfaserkabel für eine Datenübertragung mit höchster Geschwindigkeit.

Besondere Spezifikationen

  • Kupferbasierte ETHERLINE® LAN-Kabel werden für Entfernungen bis zu 100 m verwendet.
  • Lichtwellenleiter werden für größere Entfernungen für die Verbindung zwischen zwei Gebäuden oder innerhalb von Gebäuden eingesetzt. Für die faseroptische Datenübertragung werden verschiedene Steckverbinder, wie z. B. der SC-Stecker, verwendet.
  • HITRONIC® Breakout-Kabel werden für die Verkabelung innerhalb des Gebäudes verwendet.
  • HITRONIC® Außenkabel werden für die Außenverkabelung und die Verkabelung zwischen Gebäuden verwendet. Die fest installierten Kabel werden an Spleißboxen der HITRONIC® SBX-Serie angeschlossen.
  • An den Spleißboxen werden HITRONIC® LWL-Patchkabel zum Anschluss der Geräte verwendet.
  • ETHERLINE® LAN-Kabel der Kategorie Cat.7 oder höher werden für die Büroverkabelung verwendet und sind fest im Gebäude installiert.
  • Der RJ45-Stecker wird für die kupferbasierte Datenübertragung verwendet
  • LAN CAT.6A Patchkabel für den Einsatz in Büroumgebungen

Unsere Produktempfehlungen

Produktneuheiten

Weitere Produkte

Für die Kommunikation vom Hauptschaltschrank der Fertigung  zum Büro:

Für die Kommunikation im Gebäude:

Für die Kommunikation vom Büro zum Internet: