Ethernet Kommunikation am Hauptschaltschrank

applikationsbilder 1500 x 750 v22

Der Hauptschaltschrank ist die zentrale Steuereinheit der gesamten Anlage. Dieser verbindet die Office-Ebene sowie die einzelnen Maschinenschaltschränke über ETHERLINE® ACCESS Switches untereinander. Über den Hauptschaltschrank läuft die Kommunikation zwischen den individuellen Maschinen auf der Feldebene sowie dem ERP-System und dem Büro hin zum Internet.

Besondere Spezifikationen

  • Ethernet-Meterware zur Verlegung auf Kabeltrassen für die Zuführung zum Hauptschaltschrank. Installation mittels feldkonfektionierbarer RJ45-Steckverbinder.
  • Vorkonfektionierte Patchkabel mit RJ45-Steckverbindern im Schaltschrank in verschiedenen Längen zur Anbindung von SPS zum Antriebssystem, dezentralen E/A-System, HMI, WLAN, Router, o.ä.
  • Unmanaged oder Managed Switches - Managed Switches können für die Einrichtung von redundanten Netzwerken genutzt werden und besitzen u.a. umfangreiche Diagnosefunktionen.
  • Firewall für Sicherheit und Netzwerktrennung via NAT (Network Adress Translation). Erlaubt Zugriffsbeschränkung aus dem restlichen Firmennetzwerk.

Verwendete Produkte

Für die Kommunikation vom Hauptschaltschrank zum Maschinenschaltschrank

Für die Kommunikation vom Hauptschaltschrank zum Büro:

Für die Kommunikation im Hauptschaltschrank: