Ethernet Kommunikation am Hauptschaltschrank

applikationsbilder 1500 x 750 v22

Der Hauptschaltschrank ist die zentrale Steuereinheit des gesamten Systems. Er verbindet sowohl die Büroebene als auch die einzelnen Maschinenschaltschränke miteinander.

Auf der einen Seite sind die Bedingungen im Inneren des Hauptschaltschranks gut kontrolliert, ohne dass Temperatur-, chemische oder mechanische Belastungen auftreten. Auf der anderen Seite kollidieren höchste Anforderungen an Datengeschwindigkeit und Zuverlässigkeit mit EMV-Vorfällen.

Alle oben genannten Anforderungen wurden bei der Produktauswahl für diese Applikation berücksichtigt.

Besondere Spezifikationen

  • In den Schaltschrank führende Ethernet-Meterware-Kabel werden über feldmontierbare RJ45-Datenstecker angeschlossen.
  • Vorkonfektionierte Patchkabel mit RJ45-Datensteckern im Schaltschrank für die Anbindung der SPS an das Antriebssystem, dezentrales E/A-System, HMI, Wifi, Router, etc. Schutzart IP20.
  • Unmanaged oder Managed Switches - Managed Switches können zum Aufbau von redundanten Netzwerken verwendet werden und verfügen über umfangreiche Diagnosefunktionen.
  • Firewall für Sicherheit und Netzwerktrennung über NAT (Network Address Translation). Ermöglicht Zugriffsbeschränkung vom restlichen Firmennetzwerk.

Unsere Produktempfehlungen

Produktneuheiten

Weitere Produkte

Für die Kommunikation vom Hauptschaltschrank zum Maschinenschaltschrank

Für die Kommunikation vom Hauptschaltschrank zum Büro:

Für die Kommunikation im Hauptschaltschrank: