UPDATE: „Kupfernotierung – Was sich für Sie ändert“

Sehr geehrter LAPP Kunde, sehr geehrte LAPP Kundin,


wir haben Sie in den vergangenen Tagen über die Änderung der Kupferpreisberechnung informiert. Wir verstehen, dass unsere schnelle Reaktion auf die außergewöhnlichen Marktumstände Sie überrascht hat.


Mit dieser Umstellung auf eine monatliche Berechnung erhalten Sie jeweils den Kupferdurchschnitt des Vormonats. Das bedeutet, dass Sie auch weiterhin an Kursbewegungen partizipieren und wir z.B. für den Monat April den Durchschnittswert vom März anwenden werden. Wie erwartet, fällt der Durchschnittskurs aus dem Monat März deutlich niedriger aus.


Ab dem 01.04.2020 kommen folgende Werte zur Berechnung:


Niedrige Notierung: 481,28 EUR / 100kg
Hohe Notierung: 484,18 EUR / 100kg

Diese Werte entsprechen den durchschnittlichen Notierungen des Monats März, incl. 1% Bezugskosten.

Künftig können Sie die Notierungen unter dem folgenden Link einsehen:

https://www.westmetall.com/de/markdaten.php

Gleichlautend verfahren wir mit den Messing- und Aluminiumzuschlägen, deren Berechnung wir ebenfalls die durchschnittliche Notierung des Vormonats zugrunde legen und monatlich anpassen.

Individuelle Vereinbarungen, in denen Metallzuschläge explizit vertraglich geregelt sind, behalten ihre Gültigkeit.

Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dieser Umstellung auf den weniger volatilen Wert, eine stabile und gemeinsame Kalkulationsbasis für Sie als Kunden und uns als Lieferanten schaffen.


Wir sind in diesen wirtschaftlich unruhigen Zeiten wie gewohnt für Sie erreichbar.

Bleiben Sie gesund.