Fokusbranchen der Messe - www.lappkabel.de

Fokusbranchen der Messe

Food & Beverage
In den wenigsten Branchen gibt es eine so große Bandbreite an Anforderungen wie in der Getränke- und Lebensmittelindustrie. Denn die wichtigsten Punkte für alle, die mit Lebensmitteln zu tun haben, sind Hygiene, Sauberkeit, Verlässlichkeit. Das stellt auch Verbindungen und Leitungen vor besondere Herausforderungen. Sie müssen starke chemische Reinigungsmittel aushalten, dürfen nicht empfindlich sein, wenn es um thermische Gegebenheiten wie Wärme, Kälte oder Luftfeuchtigkeit geht und sollten hohen mechanischen Belastungen gewachsen sein. Als Mitglied der „Safe Food & Factory“ sind wir bestens vertraut mit den Anforderungen der Getränke- und Lebensmittelindustrie. Das zeigen wir auch mit unseren Labors und Testeinrichtungen, in denen wir unsere Lösungen auf Herz und Nieren prüfen, bevor wir sie Ihnen liefern. Selbstverständlich haben unsere Lösungen auch alle nötigen Zertifikate und entsprechen allen Normen der EHEDG, ECOLAB und FDA.

Robotics

Robotics

Was für den Menschen die Nervenbahnen, sind für den Roboter die Leitung. Denn ohne Verbindung kann auch der schlauste Computer keine Informationen an den Greifarm schicken, kann auch der beste Sensor keine Rückmeldung an den Computer geben. In der Robotik müssen Kabel daher zwei Anforderungen auf jeden Fall gerecht werden: sehr hohe Flexibilität und sehr schnelle Datenübertragungsraten. Und auch die Verbindungen zwischen den einzelnen Leitungen müssen perfekt aufeinander abgestimmt sein. Durch unsere langjährige Kooperation mit einigen großen Herstellern in der Robotics-Branche haben wir uns unglaublich viel Wissen aneignen können, das wir auch so in unsere Produktentwicklungen einfließen lassen. So haben wir Leitungen im Sortiment, die Torsionswinkel von bis zu 1000° und Drehungen von bis zu 360° pro Meter mühelos aushalten. Bei Lapp spielt es keine Rolle, ob Sie schnell verfügbare Standardlösungen oder kompromisslose Sonderlösungen suchen: Wir bieten Ihnen nur das Beste, mit perfekt aufeinander abgestimmten Kabel und Steckverbindern.

Mobility: Train und Elektromobilität im Fokus

Das Thema Mobility bewegt. Aspekte wie Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit, Reichweite und Schnelligkeit sind immer wiederkehrende Themen bei denen es auf die richtige Verbindung ankommt.

TRAIN

TRAIN – Züge werden vor allem in Asien, Afrika und Lateinamerika als Transportmittel für Mensch und Fracht immer wichtiger. Aber auch in Deutschland steigt die Nachfrage vor allem im Nahverkehr stetig an. Dementsprechend müssen Züge und Bahnen auch immer dringender modernisiert werden.
Wir arbeiten schon lange mit dem Südkoreanischen Unternehmen Korea Train eXpress (KTX) zusammen und entwickeln spezielle Kabel, Leitungen und Verbindungen für den Einsatz in Hochgeschwindigkeitszügen. Daher haben wir beschlossen, mit ÖLFLEX® TRAIN eine Produktfamilie zu gründen, die ganz im Zeichen des Bahnverkehrs steht. Leitungen und Kabel in Zügen müssen harten Anforderungen gerecht werden. Der International Rail Industry Standard IRIS, aber auch mehrere europäische Normen definieren die Anforderungen genau. So müssen die Leitungen und Verbindungen neben einer hohen Vibrationsfestigkeit, Flexibilität und Ölbeständigkeit auch hohen Temperaturschwankungen standhalten und den Brandschutznormen entsprechen. Unsere Lösungen verfügen über alle nötigen IRIS Zertifikate und entsprechen allen EN-ISOs.

eMOBILITY – Der Erfolg von Elektroautos zeigt, dass eMobility schon lange keine Zukunftsmusik, sondern schon längst Realität geworden ist. Bei der  Lapp Systems bekommen Sie das komplette Portfolio: Wir bieten nicht nur Produkte zur Ladeinfrastruktur an, sondern entwickeln und produzieren auch Hochvolt- und Batterieverkabelungen für Ihre eMobility-Anwendungen. Dabei achten wir nicht nur auf perfekte Abstimmung der Komponenten und eine lange Lebensdauer, sondern haben auch das Design im Auge. Unsere DESIGN Linie bietet Ihnen Steckverbinder in einem modernen Design, die farblich individuell an Ihr CD angepasst werden kann. Auch der Einbau von RFID-Chips und die Integration Ihres Firmenlogos sind kein Problem.
Auch für den Bereich eMobility bieten wir einzelne Komponenten oder komplett vorkonfektionierte Baugruppen an. Profitieren Sie von gewohnter Lapp-Qualität, Service aus einer Hand und perfekt abgestimmten Systemlösungen.

Auf der Hannover Messe versorgen wir Sie gerne mit mehr Informationen zu Ihrer Branche oder Ihrem Bereich. Sichern sie sich jetzt ihr kostenloses Eintrittsticket und kommen Sie einfach bei auf unserem Stand (Halle 11, Stand C03) und lassen sich von unseren Experten beraten. Wir freuen uns auf Sie!