eMobility

Ladesystem, interne Verbindungsleitungen und Hochvoltverbindungen

Die Systemlösungen der Lapp Gruppe sind weltweit bekannt für höchste Qualität und Zuverlässigkeit. Von mehr als 50 Jahren Erfahrung im Maschinen- und Anlagenbau profitieren auch Fahrzeughersteller und Zulieferer, wenn es darum geht, die neuen Herausforderungen bei Hybrid- und Elektrofahrzeugen zu meistern.

Die Lapp Gruppe kann als Pionier in der eMobility gelten: Als eines der ersten Unternehmen hat Lapp ein aufeinander abgestimmtes, komplettes und serienreifes Ladesystem mit Kabeln und Steckvorrichtung entwickelt, das der neuen VDE-Norm entspricht. Das Ladesystem wurde von der Lapp Systems in Kooperation mit der Firma Bals Elektrotechnik GmbH aus Nordrhein-Westfalen entwickelt.

Nicht nur beim Laden kommen Lapp Produkte zum Einsatz, auch für die neuartigen Anforderungen im Inneren von Hybrid- und Elektroautos hat Lapp die passenden Lösungen. Für die Versorgung der Elektromotoren mit Energie bietet Lapp patentierte Hochvoltverkabelungen an. Führende Automobilhersteller und Zulieferer verwenden außerdem bereits Leitungen und Steckverbinder von Lapp für die internen Verbindungen in Lithium-Ionen Batterien.