Wind (On-/Offshore)

Die Windenergie ist unter den erneuerbaren Energien der weltweit am schnellsten wachsende Markt. Neue Windparks entstehen auf allen Kontinenten. Sie werden die Energiebereitstellung aus fossilen Brennstoffen mehr und mehr ablösen und damit einen entscheidenden Umweltbeitrag leisten.

Anforderungen an Verkabelungslösungen für Wind-Anwendungen:
Auf Grund sehr unterschiedlicher klimatischer Bedingungen an Standorten wie Asien oder Europa sowie spezifischer technischer Vorgaben, sind die Anforderungen an Kabel, Verschraubungen, Leitungen und Steckverbinder hinsichtlich Temperaturbeständigkeit, Vibrationsfestigkeit und Torsionsfähigkeit extrem hoch. Viele der verbauten Teile müssen ihre zuverlässige Funktionsfähigkeit für einen Temperaturbereich von -40 bis +90°C über Jahre hinweg unter Beweis stellen, Onshore wie Offshore.


Wie Lapp diese Anforderungen erfüllen kann:
Die Lapp Gruppe kann hier auf eine große Erfahrung aus über 50 Jahren Entwicklung und Fertigung zurückgreifen, auf deren Basis viele Innovationen, eine hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit entstanden sind.

 


Im eigenen hochmodernen Testcenter sowie im international einmaligen Prüfstand, in dem bis zu 12m lange Kabel unter realistischen Bedingungen, wie sie im Loop einer WEA herrschen, getestet werden können, wird die Qualität ständig sichergestellt. Die Aufstellung der Gruppe mit eigener Produktion in den Hauptmärkten gibt unseren global tätigen Kunden die Sicherheit, überall auf ein großes Sortiment an Standardprodukten mit den entsprechenden Normen zugreifen zu können.


Produktbeispiele: